Die Prostata: gekonnte Massage – genussvolle Stimulation

/Die Prostata: gekonnte Massage – genussvolle Stimulation
Die Prostata: gekonnte Massage – genussvolle Stimulation 2017-10-30T05:57:11+00:00

Stimulierende Prostatamassage - großartige Bereicherung des Sexuallebens

Anatomie der Prostata

Die menschliche Prostata ist ein etwa kastaniengroßes Drüsengebilde. Es besteht aus 30 bis 60 Einzeldrüsen, die von einer Bindegewebskapsel umschlossen werden. Die sogenannte Vorsteherdrüse ist unterhalb der Harnblase angesiedelt, zwischen Schambein und Mastdarm (Rektum). Durch ihre Mitte führt die Harnröhre sowie ein paariger Spritzkanal, der von den beiden Samenbläschen kommt und in die Harnröhre mündet. Während der Ejakulation fließen durch die beiden Kanälchen die in den Nebenhoden und der Bläschendrüse gebildeten Sekrete. Sie machen beinahe 70% des Ejakulatvolumens aus.

männliche Anatomie
Die männlichen Geschlechtsorgane und Lage der Prostata

Was ist Sperma und woraus besteht es?

Etwa 30% des Ejakulatvolumens werden von der Vorsteherdrüse produziert. Das dünnflüssige und trübe Prostatasekret (es verleiht dem Sperma seinen typischen Geruch) wird durch das Zusammenziehen glatter Muskelzellen über Ausführungsgänge in die Harnröhre ausgestoßen. Dort mischt es sich mit dem klaren Sekret der Cowperschen Drüse (Bulbourethraldrüse) und bildet zusammen mit den Spermien aus den Nebenhoden und dem Sekret der Bläschendrüse das Sperma.

Der männliche G-Punkt

Wird die Prostata manuell oder mit einem Prostatastimulator klug massiert, lässt sich ein besonderer Orgasmus erzielen. Dieser unterscheidet sich deutlich von einem Höhepunkt, der durch Geschlechtsverkehr oder Stimulation des Penis erreicht werden kann. - Er ist in ähnlicher Weise verschieden, wie es der klitorale und vaginale Orgasmus bei Frauen ist. Da die Vorsteherdrüse eine erogene Zone darstellt, wird sie in diesem Zusammenhang zurecht auch G-Punkt des Mannes genannt. Und ähnlich dem weiblichen, wird auch der männliche G-Punkt erst ab einem gewissen Grad der Erregung für sexuelle Reize empfänglich.

Prostatauntersuchung
Untersuchung der Prostata - weder peinlich, noch schmerzhaft

Dass die wenigsten Männer den sexuellen Hochgenuss bei einer Prostatamassage erfahren haben, hat hauptsächlich zwei Gründe:

Zum einen ist den meisten die Vorstellung zuwider, es könne irgend etwas in ihren Körper eindringen. Egal an welcher Stelle, oder was es auch sein mag. - Das ist eine typisch männliche Eigenheit, deren Ursprung in grauer Vorzeit zu suchen ist und dem Schutz körperlicher Unversehrtheit diente. Da die Vorsteherdrüse nur über den Enddarm zu erreichen ist, bestehen mehr oder weniger stark ausgeprägte Hemmungen, sich rektal Finger oder geeignete Toys einzuführen.

Beim Betrachten des nebenstehenden Fotos weiß jeder Mann sofort, auf welche Untersuchung sich da vorbereitet wird. - Auch (oder gerade) diejenigen, die bislang selbst keine entsprechende Erfahrung gesammelt haben 🙂

 

Prostatamassage - trotz Tabuzone sexueller Hochgenuss

Zum anderen zählt die Prostatastimulation nicht zu den allgemein gebräuchlichen Sexualtechniken. Sie gehörte früher und gehört auch heute noch zum handwerklichen Repertoire erfahrener Sex worker beiderlei Geschlechts. Denn viele Männer wissen die Prostatamassage zu schätzen und genießen die erotische Stimulation. Je nach Dauer und Intensität der Massage fließt dabei langsam und in unterschiedlicher Menge Prostatasekret aus dem Penis.

Besonders in BDSM-Rollenspielen wird die Technik des Prostatamelkens angewandt. Bei dieser Variante werden Sekret und Sperma (auch durch Elektrostimulation) 'abgemolken', ohne dass es beim Bottom zu einen gewöhnlichen Samenerguß kommt.

Auch bei einer Tantramassage kann zur sexuellen Stimulation und Entspannung eine Massage der Prostata vereinbart werden.

Technik der Prostatastimulation

Zur manuellen Stimulation der Vorsteherdrüse wird der mit Gleitmittel versehene Zeige- oder Mittelfinger - wie bei der Vorsorgeuntersuchung - in den Anus eingeführt. Die Fingerkuppe ertastet zur Bauchseite hin die etwa kastaniengroße Prostata. Sie wird so lange mit leichtem Fingerdruck massiert, wie es angenehm und erregend empfunden wird.

Der Vorteil der manuellen Massage liegt darin, dass lediglich etwas Gleitgel benötigt wird. Das sollte kondomfreundlich sein, wenn man Latexhandschuhe benutzen will oder im Anschluss Präservative aus Naturkautschuklatex zum Einsatz kommen. Ansonsten ist jedes körperverträgliche Gleitmittel verwendbar, auch bei Verwendung von Nitrilhandschuhen.

Prostata mit Finger ertasten
Prostata mit dem Finger ertasten
Elegant Prostalator

Massage-Toys für den männlichen G-Spot

Die Erotikbranche bietet eine Vielzahl speziell geformter Hilfsmittel zur Prostatastimulation. Den Finger ersetzen können stabförmige Massage-Toys aus Kunststoff oder Silikon. Sie sind einfach in der Handhabung und praktisch im Gebrauch, besonders bei der Selbststimulation.

Prostata-Plugs zur erotischen Stimulation

Beliebt, da während des Geschlechtsverkehrs und auch unauffällig unter der Kleidung zu tragen, sind speziell geformte Butt-Plugs. Es gibt sie aus Metall, verschiedenen Kunststoffen, Borosilikatglas oder Silikon. Oft sind sie kugelig oder kegelförmig ausgebildet und verjüngen sich zur Spitze hin, wodurch sie bequemer rektal einzuführen sind. Die Basis bildet meistens ein längliches Fußteil, das während des Tragens zwischen den Pobacken platziert ist und den korrekten Sitz des Toys sicherstellt. Wer sich über einen längeren Zeitraum stimulieren lassen will, sollte elastische Ausführungen aus Silikon wählen und in einer moderaten Größe. Solchen Biker Plugs ist im Webshop der A+S Lederwerkstatt eine eigene Rubrik gewidmet.

XPander X2 Orgasmus-Booster

Moderne Prostata-Plugs sind nicht nur anspruchsvoll im Design, sondern auch in hohem Maße funktionell. Als richtungsweisendes Beispiel sei hier der XPander X2 der Marke JoyDivision vorgestellt. Der futuristisch aussehende Prostatastimulator aus Premium-Silikon lässt sich leicht einführen. Dazu werden die Seiten zusammengedrückt, wodurch der Plug nur einen Durchmesser von etwa 3 cm hat. In dieser Größe kann er problemlos den Schließmuskel passieren. Im Rektum dehnt er sich auf 4.5 bis 5 cm aus und nimmt wieder seine bauchige Form an: Der XPpander bäumt sich massiv gegen die Prostata auf und beschert seinem Benutzer sensationelle erotische Gefühle. Zwischen den Pobacken, die schnabelförmige Basis des X2. Sie sichert den korrekten Sitz und stimuliert das für Lustreize empfängliche Perineum im Schritt.

Xpander X2 Prostatastimulator
Prostata - männliche Anatomie
Prostatavibrator - leidenschaftlich genießen

Prostatavibrator - leidenschaftlich genießen

Auf der Beliebtheitsskala ebenfalls oben ist die Kombination aus stimulierendem Prostata-Plug und massierendem Vibrator. Der sogenannte Prostatavibrator versetzt den gesamten Beckenboden in erregende Schwingung und stachelt die Libido an. Die modernen Toys sind zumeist aus Premium-Silikon hergestellt und mit einer herausnehmbaren Vibratoreinheit ausgestattet. Das ist praktisch für die Reinigung. Sie werden mit herkömmlichen Batterien betrieben, die preiswert im Handel erhältlich sind. Die Schwingungsfrequenz lässt sich bei vielen Modellen in mehreren Stufen einstellen, von sonorig-langsam bis aufstachelnd-schnell.

Ro-Zen PRO von Rocks-Off

Die jüngste Generation Prostatavibratoren sind hochwertige HighTech-Toys mit wiederaufladbarer Vibrator-Einheit. Ein Vertreter dieser neuartigen Lustmacher für Männer ist der Ro-Zen PRO . Der englische Markenhersteller Rocks-Off™ hat ihm einen Ignition-Vibratoreinsatz spendiert. Dieser ist hermetisch geschlossen und daher 100% wasserdicht. Er wird über ein mitgeliefertes USB-Kabel geladen. Ro-Zen PRO besteht aus körpersicherem elastischem Premium-Silikon. Der 4 cm dicke Plug wird mit einer Portion Gleitmittel versehen und rektal vollständig eingeführt. Eine Kombination aus Penis- und Hodenring unterstützt eine genussvoll-stramme, langanhaltende Erektion.

Ro-Zen PRO - Prostatavibrator

Weitere Informationen: Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Selbststimulation mit einem Prostata-Vibrator.

 

Quellenhinweise, Bildrechte, Copyright-Angaben, Lizenzen

Text Author: ©2016 Roland Adler - lederwerkstatt.eu
Zeichnung 'Die männlichen Geschlechtsorgane': Tsaitgaist | Male_anatomy_de.SVG - Lizenz: CreativeCommons by-sa/3.0/deed.de
Foto 'Prostatauntersuchung': ©Luca Bertolli - 123rf.com
Zeichnung 'Prostata ertasten': Redlinux |https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Digital_rectal_exam_nci-vol-7136-300.jpg - Lizenz: CreativeCommons by-sa/3.0/deed.de
Fotos 'Elegant Prostalator', 'Xpander X2': ©Roland Adler - lederwerkstatt.eu
Illustration 'männliche Anatomie': ©woodoo007 - 123rf.com
Foto 'Ro-Zen Pro':  Derivat ©rocks-off LTD